Zurück zur Übersicht

Diät­assistent*in

Diätassistent*innen können in verschiedensten Bereichen des Gesundheitswesens selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten.

Mögliche Aufgabengebiete umfassen unter anderem die ernährungstherapeutische Begleitung kranker Menschen, die Vorbereitung und Durchführung von Ernährungs- und Diätberatungen, die Zusammenstellung und Berechnung von Essensplänen, die Küchenorganisation sowie die Gestaltung von Vorträgen und Projekten auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse von Ernährung und Diätetik.

Das könnte Sie auch interessieren

Podolog*in

Podolog*innen beschäftigen sich mit der Gesundheit der Füße und führen medizinische Fußpflege durch.

Ergo­thera­peut*in

Ergotherapeut*innen beraten und behandeln Menschen jeden Alters, die Probleme mit ihrer Motorik, ihrer Sinneswahrnehmung oder ihren geistigen oder psychischen Fähigkeiten haben, wodurch Einschränkungen ihrer Selbstständigkeit und Handlungsfähigkeit im Alltag vorliegen oder drohen.